VERTICAL VIEWS

Horst Hamann hat die Gabe zum selektivem Blick. Seine Fähigkeit aus der Flut simultaner Bildeindrücke das entscheidende Motiv herauszufiltern und zur bestmöglichen Bildkomposition zu bringen, ist auch das Fundament für seine vertikalen Aufnahmen. Manchmal gewinnt man den Eindruck, als wären ihm die “Vertical Views” einfach so in den fotografischen Schoß gefallen. Richtiger ist sicherlich, dass man die fotografische Entwicklung von Horst Hamann als eine erprobte Schaffung von Seherfahrung, gepaart mit Neugierde, der Lust am fotografischen Experiment und einem Hang zum bildnerischen Perfektionismus begreifen muss.

Horst Hamann has the gift of selective vision. His ability to filter out the crucial motif from a mass of simultaneous stimulation and to compose the best possible picture is also the foundation for his collections of work based on vertical photographs. Sometimes one gets the impression that the ‘vertical views’ simply happen whilst he is taking the photograph. It is certainly more appropriate to view Horst Hamann’s photographic development as the creation of a visual experience, coupled with curiosity, the delight in photographic experimentation and a grasp of visual perfection honed throughout the course of his projects.